Kontraste bestimmen das Leben

Sonntag, 10. August 2008 | 

Kontraste bestimmen das Leben

Kontraste bestimmen unser Leben, insbesondere unsere Aufmerksamkeitssteuerung reagiert darauf. Gehen Sie in einen roten Raum mit einem grünen Tisch, fokussiert sich Ihre Aufmerksamkeit auf den Tisch und das was mit ihm verbunden ist (z.B. was darauf steht). In einem grünen Raum, würden Sie darauf nicht oder weit weniger reagieren. Unser Leben im Sinne der Kundenpsychologie ist ausschließlich durch Kontraste und Gemeinsamkeiten bestimmt. Jetzt ziehen wir die Verbindung auf die Ebene der Werbung und Ihrer Marke.

Auf der Ebene der Werbung sollten Sie schauen, dass Sie sich durch Format, Gestaltung, Ort und Zeit der Verteilung von Ihren Mitbewerbern unterscheiden. Achten Sie aber darauf, dass Ihre Werbung kongruent umgesetzt wird. Es ist wichtig dies in der Innen- und Außendarstellung zu fokussieren. Stimmen Sie alles, aber auch wirklich alles darauf ab, dann wird sich Ihr Kunde wohlfühlen und Sie einfacher Speichern können.

Auf der Metaebene der Marke ist es wichtig sich von Ihrer Konkurrenz abzuheben. Was machen Sie anders als Ihre Konkurrenten, was Ihre Kunden zu schätzen wüssten? (Besondere Lieferzeiten, Zahlungsmethoden, Service, etc.) Nichts schlimmeres kann passieren, als dass Ihre Kundschaft Sie nicht von Ihrer Konkurrenz unterscheiden kann.

Michael Proksch
Ihr Spezialist für Kundenpsychologie

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Marketing

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.