Fitnesszirkel

Donnerstag, 29. September 2011 | Autor:

 
Gruppentraining ist seit jeher eine der erfolgreichsten Trainingsformen. Angefangen mit den Aerobic boom Anfang der 90er Jahre, Callenetics Mitte der 90er, Taebo zur Beginn des neuen Jahrtausends usw. Die Teilnehmer besuchen diese Kurse weil sie eben nicht allein auf den Geräten sitzen und einsam ihre Übungen durchführen müssen. Sie fühlen sich verbunden mit dem Trainer und der Gruppe, sie haben Spaß an der Kommunikation und dem Vergleich mit den Bekannten, den dieser motiviert zu besser Leistung.
Diesen Erfolg auf die Trainingsfläche zu übertragen muss das Ziel sein, wenn Sie dem Kunden ein Angebot machen möchten das sich von dem der Mitbewerber unterscheidet. Sollten Sie bereits die richtige Ausstattung hierfür besitzen gibt es nur noch einen Punkt den Sie erfüllen müssen. Sie benötigen, wie auch im Kurs Raum, einen Instruktor der in der Lage ist die Teilnehmer an sich zu binden, mitzureißen und zu begeistern. Das erlernen eines Systems, z.B. Shortsport oder Weightsport, ist für jeden Problemlos. Dies gut zu Präsentieren ist die eigentliche Herausforderung.Wichtig ist: Sie suchen nicht den bestmöglich ausgebildeten Instruktor sondern den der am besten Präsentieren kann!
Training mit einem Fitnesszirkel ist eine der…   einfachsten, motivierensten, effizientesten, kommunikativsten, profitabelsten und natürlichsten Trainingsformen die es gibt! Vorrausgesetzt Sie haben die richtigen Geräte und Systeme!Fitnesszirkel eignet sich für nahezu jedes Anwendungsgebiet im Bereich des Trainings. Nutzen und profitieren auch Sie von dieser Trainingsform.  Mit mallia erhalten Sie ein rundum Sorglos System das seinesgleichen sucht!- manuelle Einstellung
– Vollautomatik
– Chipkartensteuerung
– natürlich einfach

 

Thema: Allgemeines, Lieferanten, Zirkeltraining | Beitrag kommentieren

Zirkeltraining

Donnerstag, 29. September 2011 | Autor:

Zirkeltraining auch Kreistraining oder Circuittraining wird im allgemeinen mit einem Mehrstationen Training gleichgesetzt. Wobei es unerheblich ist woraus diese Stationen bestehen. Es können freie Übungen oder auch Training mit Hilfsmitteln gemeint sein. Beispielsweise sind Medizinbälle, Bänke, Matten, Handgewichte usw. möglich.Zielsetzung ist herkömmlich die Verbesserung der Muskulären Ausdauer da für jede Station ein bestimmtes Zeitintervall vorgesehen ist. Diese Art des Trainings fand Einzug in verschiedenste Bereiche des Breitensports darunter auch in den Schulsport.Seit einiger Zeit werden hierfür spezielle Trainingsgeräte – Fitnesszirkel – angeboten. Dies resultiert aus dem hohen Motivations- und Kommunikations- Faktor das Zirkeltraining wie kein anderes Training bietet. Da Sport in der Gruppe am schönsten ist wird diese Zirkeltraining gerne von der breiten Masse angenommen.

Als führend in diesem Bereich sind die Marken Milon und auch mallia zu nennen.Ein Milon Zirkel, früher Miha Traintec, setzt sich aus Kraftgeräten zusammen die ein hochintensives Krafttraining durch unterschiedliche Belastungen in der Konzentrischen Exzentrischen Muskelarbeit erfüllen. Die Ausdauer wird durch spezielle Cardio Geräte Trainiert. Ein solcher Zirkel besteht meist aus 6 Kraftübungen und 5 – 6 Ausdauerübungen. 

Anders Arbeitet die Firma mallia. Diese besondere Art der Trainingsgeräte ermöglicht es zwei Muskelbereiche gleichzeitig zu Trainieren. Durch einen speziellen konstruierten Hydraulischen Widerstandgeber wird der Muskel sehr natürlich und schonend Trainiert. Dies ermöglicht ein Training auch für Personen die Verletzungsanfällig sind. Beispielsweise ältere Menschen oder Personen mit medizinischem Hintergrund. Ein solcher Zirkel besteht aus 6 bis 10 Trainingsgeräten die ein Training von 10 bis 20 unterschiedlichen Muskelbereichen erlaubt. Dieser Zirkel ist Speziell auf das Training in Gruppen ausgelegt um Gruppendynamik zu erzeugen.

Durch Variation der einzelnen Trainingsintervalle/ Zeit sind sowohl ein Intensives Training der Kraft oder auch der Ausdauer Möglich. Beispiel:

Kurzer Intervall (20 sek.) und hohe Widerstandseinstellung (Wählbar 1-9) = Krafttraining

Langer Intervall (bis 90 sek.) und niedrige Widerstandseinstellung (Wählbar 1-9) = Kraft/Ausdauertraining

Thema: Allgemeines, Lieferanten, Zirkeltraining | Beitrag kommentieren

mallia – Trainingszirkel

Mittwoch, 7. September 2011 | Autor:


Hotellfitness / Zirkeltraining für Fitness Clubs / Training und Therapie / Gebrauchte Studiogeräte / Planung

 

Fitness And More  –  Olaf Schwägerl  –  Der wohl beste Doppelkonzentrisch arbeitende Trainingszirkel ist von der Firma mallia entwickelt worden. Zum einem verfügt er über ein speziell entwickeltes hydraulisches Widerstandssystem Hyforce 100, der selbst den härtesten Belastungen standhält, und ein Trainingsgefühl wie im Wasser erzeugt, zum anderen Verfügen mallia Geräte über ein extrem edles Design, und sind somit am Puls der Zeit!

Die Firma mallia hat ihre Geräte sowohl für Bewegungstraining als auch spezialisiertes Training konstruiert. Chipkarten, die individuell Programmiert werden, steuern die Belastungen. Weitere Einstellungen sind nicht weiter Notwendig. Der mallia Zirkel ermöglicht dem Nutzer ein Training, das sowohl die Ausdauer als auch die körperliche Kraft verbessert. Hinzu kommt das diese Geräte optional spezifische Kraftmessungen erlauben um dysbalancen der Muskulatur zu erkennen und gezielt zu behandeln. Dies ist einzigartig in diesem Preissegment und stellt somit ein hervorragendes Preis- Leistungsverhältnis dar!

Fitness And More  –  Olaf Schwägerl

Thema: Lieferanten, Sportgeräte, Zirkeltraining | Beitrag kommentieren

Therapie und Training für Ihre Praxis

Dienstag, 16. August 2011 | Autor:

 

Hotellfitness / Zirkeltraining für Fitness Clubs / Training und Therapie / Gebrauchte Studiogeräte / Planung

Olaf Schwägerl
 
 
Entwickeln sie Ihre Praxis! Ihre Kompetenz für Therapie und Training 
Rücken- und Gelenkbeschwerden sind die Zivilisationskrankheiten Nr. 1, das ist jedem mittlerweile allgemein  bekannt. Ärzte, Physiotherapeuten und auch die Krankenkassen sind sich einig, dass die Lösung dieser Probleme durch Gewichtsreduktion und eine nachhaltige Steigerung der körperlichen Kraft/Leistungsfähigkeit erreicht werden kann und empfehlen dies auch ihren Patienten. Nun gibt es Fitnessbetriebe wie „Sand am Meer“ und diese befinden sich derzeit in einem Verdrängungswettbewerb. Studios mit schlechter Ausstattung gibt es heute fast nicht mehr und es wird von den meisten Unternehmen viel Geld in zusätzliche Wellnessangebote investiert um Kunden dauerhafter an das Unternehmen zu binden.Betriebe von über 1000 qm sind mittlerweile keine Seltenheit  und deren Anzahl und auch deren Anteil am Markt wächst. Das erfordert jedoch einen hohen Investitionsbedarf (ca. 500.000 bis 700.000 € für Geräte und Ausstattung), hohe Personalkosten, hohen Energiebedarf und daraus resultierend einen hohen Mitgliederbedarf.
Olaf Schwägerl
 
 
Jetzt sind Systeme gefragt und Spezialisten. Und SIE als Physiotherapeut SIND es bereits!
Dies soll keine Aufforderung sein ein „Fitnessstudio“ zu eröffnen sondern eher Ihren Blick auf die Möglichkeiten lenken, ein weiterführendes und nachhaltiges Training für Ihre Patienten anzubieten. Patienten deren Vertrauen Sie bereits besitzen und denen, durch Ihre Therapie, Ihre Kompetenz bewusst ist. Diesen „Kundenstamm“ müssen Sie nicht einmal aufbauen, er IST BEREITS DA!
Olaf Schwägerl
 
 
 
Gehen Sie jetzt denn nächsten logischen Schritt!
Mit mallia stellen Sie sich dieser Herausforderung besonders clever. Zum einen  trainieren Sie mit mallia 2 Muskelgruppen parallel. Somit erhalten Sie mit z.B. nur 6 Geräten, 12 hoch effiziente Trainingsübungen. Hinzu kommt das mallia Trainingsgeräte ebenfalls die muskuläre Ausdauer erhöhen. Das macht das mallia System zu einer rentablen und intelligenten, weil Platz sparender Lösung für Ganzkörper-orientiertes Training. Selbst auf kleinen Flächen (20 – 30 qm reichen bereits für einen kompletten Zirkel). Das iso-dynamische Widerstandssystem schließt dabei Fehlbelastungen praktisch aus und ist besonders schonend. Einstellungen des Gerätes sind Dank Chipkarte nicht mehr notwendig. Das gibt Ihnen als Physiotherapeut umfassende Sicherheit – und zwar unabhängig vom Alter, dem Geschlecht und dem allgemeinen Fitness-Zustand der Nutzer.
Olaf Schwägerl
 
 

Ihr TRAININGSBEREICH WIRD ZUM PROFIT-CENTER
Überlegen Sie sich folgendes:
Wenn Sie in der Lage wären auf max. nur 30 qm ein Training für 10 Ihrer Patienten gleichzeitig anzubieten, das nachhaltig deren Kraft, Beweglichkeit und Ausdauer verbessert und von Ihnen therapeutisch überwacht wird, dann würden Sie von von jedem dieser Kunden für die 20 – 30 min Training z.B. 5€ erhalten.
 
Also 50€ für 20 – 30 min. Training! Das wäre sicherlich ein sehr guter Ertrag.
 
Überlegen Sie nun, wenn Sie ein solches Training 6 mal die Woche durchführten erhielten Sie…
6 x 50€       = 300€ die Woche.
4 x 300€     =1200€ im Monat
 
Und das bei nur 30 zahlenden Kunden!
Stellen Sie sich vor es wären …
 
Im Monat
60 Kunden         / 2400€     
90 Kunden         /3600€      
120 Kunden     / 4800€
 
Im Jahr
60 Kunden         / 28800€  
90 Kunden         /43200€   
120 Kunden     / 57600€
 
Denken Sie nicht auch, das dies  ein lohnendes Geschäft wäre?!
Olaf Schwägerl
 
 
Ihre Möglichkeiten sind vielfältig
Sie haben alle Möglichkeiten Ihren neuen Trainingsbereich als   Alternative zu einem herkömmlichen Fitnessclub zu etablieren. Sie benötigen weder Duschen noch eine Sauna oder ähnliches denn Sie richten sich weder an Fitnesssportler noch an Wellness suchende. Sie bieten eine spezielle Problemlösung für eine sehr spezielle Zielgruppe und wir leben im Zeitalter der Spezialisten!
 
Wer wäre besser geeignet ein körperliches Training zu leiten als Sie – ein Physiotherapeut.
 
Das Vertrauen Ihrer Patienten und Ihre therapeutische Kompetenz verschafft Ihnen alle Vorteile.
 
Binden Sie dadurch Ihre Patienten an Ihre Praxis!  Anstatt sie in fragwürdige Hände zu übergeben.
 
Bieten Sie Ihren Patienten mehr als Behandlungen, sondern nachhaltigen Erfolg.
 
Olaf Schwägerl
 
Ihre Patienten warten auf Ihre Spezialisierung!
Ermöglichen Sie jedem Patienten, den sie für geeignet halten, für eine Chipkartengebühr von vielleicht 20€ an Ihrem therapeutischen Training teilzunehmen. Ohne weitere Kosten, sondern als Zusatz zu seiner Therapie. Zwei mal die Woche, unabhängig von Ihren sonstigen Terminen mit ihm. Erreichen Sie nur 10 Kunden auf diese Weise erhalten Sie einen Nebenverdienst von 200€ die Woche! Oder 800€ im Monat! Oder 9600€ im Jahr!
Nach Ihrer erfolgreichen Therapie legen Sie Ihrem Patienten nahe ein solches Training fortzuführen.
Denken Sie nicht auch, das dieser Patient sein Training bei Ihnen in der vertrauten Umgebung und dem Therapeuten durchführen möchte der seine speziellen Probleme kennt?!
 
Und warum auch nicht. Sie bieten Ihm alles was er sucht…
 
  • SIE bieten kurze therapeutische Trainingseinheiten, die sowohl Kraft als auch Ausdauertraining beinhalten.
  • SIE bieten ein Gruppentraining an. Nichts ist so motivierend wie ein Training mit Gleichgesinnten.
  • SIE bieten ein Training, bei dem keinerlei Einstellungen erforderlich sind. Chipkarte einfügen, fertig!
  • Die Zielsetzung Ihrer neuen Kunden ist gleich, der Erfolg des Einen ist der Ansporn des Anderen.
  • Überlastungen, auch im Alter und für Patienten, sind nicht mehr möglich, dank des Wiederstandsgebers.
Olaf Schwägerl
 
 
Refinanzieren Sie Ihre Investition über Ihre neuen  Beiträge Erheben Sie Beiträge von z.B. 9,90€ die Woche von Ihren neuen Mitgliedern.Sie erhalten also von jedem Ihrer Kunden 39,60€ pro Monat für Ihre Leistung.
Bei 20 zahlenden Kunden haben Sie bereits eine Mehreinnahme von 792€ pro Monat oder 9504€ im Jahr.

 

 

 

 

 

 

 

 Kundenzahl

Beitrag pro Monat

 

 

Pro Jahr

20

39,60 €

Summe 1 

792 €

9504€

 

19%

 

 

 

 

40

39,60 €

Summe 2 

1584€

19008€

 

19%

 

 

 

 

100

39,60 €

Summe 3 

3960 €

47520€

 

19%

 

 

 


Olaf Schwägerl

 


Thema: Allgemeines, Lieferanten, Sportgeräte, Zirkeltraining | Beitrag kommentieren

In Hallstadt bei Bamberg gibt es eine neue medizinisch orientierte Fitnessanlage

Montag, 25. August 2008 | Autor:

mit Sportstudio, Gerätetraining und Fitnesskursen, Wellness, Physiotherapie uvm.

 

Seit Oktober 2008 hat das Family Fitness  in Hallstadt bei Bamberg unter der Leitung von Uwe Dorbert eröffnet.  Auf über 1000m² können Sie Sich mit Freunden oder in Familie treffen und gemeinsam Kurse, Physiotherapie, Fitness und Wellness genießen. Die Anlage ist aus der Erfahrung der Physiotherapieanlage in Stegaurach erwachsen. Es werden viele Fitness- und gesundheitsorientierte Kurse, Zirkel- und Gruppentraining angeboten. Das Fitness-Studio mit physiotherapeutischer Praxis und großzügigem Wellnessbereich wird sich in Zukunft nach den Wünschen und Bedürfnissen der Kunden und Patienten entwickeln.

Saunagarten mit Blocksauna

Saunagarten mit Blocksauna

 

FamilyFitness Physioteam Hallstadt
Am Sportplatz 26
96103 Hallstadt
Tel.:0951-40763280
Mail: hallstadt@sport-studio.de

 

Öffnungszeiten:
Mo – Fr: 8:30-22:00 Uhr
Sa:  10:00-18:00 Uhr
So:  10:00-18:00 Uhr

Physiotherapie

In unserer Praxis für Physiotherapie bieten wir Ihnen:

  • Krankengymnastik: Bobath, Vojta, PNF
  • Manuelle Therapie, Massage und Lymphdrainage
  • med. Trainingstherapie und KG-Gerät
  • Bewegungsbad, KG-Wasser uvm …
schwimmbad
Schwimmbad

 

Fitness

 

Wir bieten Ihnen verschiedene Fitnesskurse: wie Aqua-Fitness, T-BOW, Pilates uvm.

In unserem Fitnessstudio werden Sie professionell von unseren Physiotherapeuten unterstützt!

Außerdem finden Sie an unserer Theke eine rießige Auswahl an Sportprodukten (Getränke, Shakes, Riegel …)

Nicht Verpassen!!!!  ab sofort Fighting Fit und Bodypump!

Sauna

DAMENSAUNA Donnerstags von 15 – 20 Uhr

In unserem Saunainnenbereich befinden sich ein Dampfbad, eine Finnische Sauna, eine Biosauna, Schwimmbad, 2 Ruheräume inkl. Solarium, sowie der Zugang zu unserer Dachterasse.

Im Außenbereich erwartet Sie unsere Finnische Blocksauna, wie auch ein Grillplatz, Biergarnitur und Doppelliegen!

Jeden Samstag Familientag Sauna(2 Erwachsenen + schulpflichtige Kinder) zum Pauschalpreis von 15.90 Euro!

Neu: unsere Wellnessangebote!

Genießen Sie wohltuende Massagen z.B. Ganzkörperentspannungsmassage, Hot-Stone Massage, Peelingmassage mit Salz & Öl uvm….

Sauna

Präventionskurse:

Aqua – Fitness, Rücken Fit Plus … (von den Krankenkassen förderfähig!)

Jetzt Neu:

Aqua Cycling! Info unter 0951 – 40 763 280

 

 
 
 

 
                                                                                                                                                                                                                                                                                

 

 

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

 

 

 

 

Uwe Dorbert und das FamilyFitness Team

 

Thema: Fitnessstudiobewertung, Fitnessstudios | Beitrag kommentieren