Wie Ihr Kunde sich orientiert

Dienstag, 15. Juli 2008 | 

Wie Ihr Kunde sich orientiert

Eine der wichtigsten Punkte bei dem Aufbau eines Geschäftes besteht darin sich darüber im Klaren zu sein, wie Ihr Kunde denkt? Wie er sich in Ihrem Geschäft orientiert?

Ihr Kunde wird immer den leichtesten Weg nehmen, den er bereits gewöhnt ist. Er wird Unsicherheiten aus dem Weg gehen und nach Orientierungspunkten suchen, mit denen er sich zurecht findet.

Lassen Sie es mich an einem Beispiel verdeutlichen:
Sie ziehen in eine fremde Stadt. München! Sie ist Ihnen vollkommen undbekannt und als Student ohne Hilfe sind Sie vollkommen “aufgeschmissen”, weil Sie keine Orientierung besitzen. Wie verhalten Sie sich? Da Sie mit dem Zug anreisen, ist Ihr Hauptorientierungspunkt der Bahnhof, da dieser die Verbindung nach hause darstellt. Alle weiteren nächsten Punkte, wie Ihre “Studentenwohngemeinschaft” oder Ihr Universität verbinden Sie über den Bahnhof.

Dieses Beispiel zeigt, wie Sie gedanklich, wenn auch nicht unbedingt bewusst, ein Netz um Hauptorientierungspunkte spannen. Also achten Sie darauf, wenn Sie Ihren Laden gestalten, Ihre Werbung absegnen, Ihrem Kunden Ihr Produkt beschreiben oder Ihren Mitarbeiter schulen.

Michael Proksch
Ihr Spezialist für Kundenpsychologie

.

Trackback: Trackback-URL | Feed zum Beitrag: RSS 2.0
Thema: Allgemeines, Marketing

Diesen Beitrag kommentieren.

Kommentar abgeben

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.